Alexander Gysler / 2011 Spätburgunder „S“ trocken

15,95 

Der Spätburgunder ist in der Lage „Hundskopf“ gewachsen, eine sehr warme, nach süd-west gerichtete und (für rheinhessische Verhältnisse) sehr steile Lage mit 35% Hangneigung.
Der Spätburgunder Klon in diesem Weinberg ist auf große Weine ausgelegt.
So hat er kleine Erträge bei sehr kleinen Beeren. Daher ist der Schalenanteil, der Hauptträger von Farb- und Aromastoffen, besonders hoch. Dies ergibt volle und kräftige Rotweine, jedoch mit dem akzentuierten KICK aus dem etwas kühlerem Klima in Deutschland.
Alk: 13%; Restzucker: 1 g/l; Säure 5,5 g/l

Allergene: Enthält Sulfite
Kategorie: , , , , , Art.-Nr.: GYS-006