Fritz Wieninger / 2014 Wiener Gemischter Satz DAC

9,95 

inkl. MwSt. (Grundpreis: 13,27  / l)

Boden: Die Trauben vom Wiener Gemischten Satz DAC 2013 stammen sowohl vom Bisamberg, als auch vom Nußberg. Der Bisamberg besteht aus leichtem, sandigem Löß auf massivem Kalkstein im Untergrund und der Nußberg ebenfalls aus Kalkstein und Muschelkalkverwitterungen mit deutlich höherem Tonanteil.

Weingarten und Keller: Die Trauben stammen alle aus Weingärten, die fertig biozertifiziert sind und alle diese Weingärten bestehen aus zumindest 3 verschiedenen Traubensorten, die zusammen geerntet wurden. Nach sorgfältiger Traubenselektion durch Handlese und einer weiteren Selektion durch eine vollautomatische Traubensortieranlage wurden die einzelnen Partien des Wiener Gemischten Satzes DAC nach ca. 3-stündiger Maischestandzeit vorsichtig abgepreßt. Der vorgeklärte Most wurde gekühlt im Stahltank vergoren und ausgebaut, um den fruchtig-rassigen Charakter so gut wie möglich zu betonen. Nach einer mittleren Lagerzeit auf der Feinhefe wurden die einzelnen Partien zusammengestellt und abgefüllt. Seit 2013 wird der Wiener Gemischte Satz mit dem Prädikat „DAC“ geadelt, der streng kontrollierten Herkunftsbezeichnung für den Wiener Wein.
Alkohol: 12,5 % Vol. - Säure: 6,2 g/l - Zucker: 1,0 g/l

Allergene: Enthält Sulfite
Kategorie: , , , , , Art.-Nr.: WIE-002