Weingüter Deutschland

  • Peter Jakob Kühn/ Rheingau - Peter Jakob und Angela Kühn führen ihr Weingut in der 11. Generation. Qualität und Nachhaltigkeit waren schon für ihre Vorfahren untrennbar miteinander verbunden. Diese Philosophie führen sie konsequent weiter. "Nichts DETAILS
  • Hahnmühle/ Nahe - Die Hahnmühle wurde im Mittelalter als Getreidemühle an der Alsenz errichtet. Im Jahr 1898 wurde das Anwesen von der Familie Linxweiler ersteigert. Schon früh begannen die Linxweilers, ihren landwirtschaftlichen Betrieb DETAILS
  • Clemens Busch/ Mosel - Das Weingut liegt in der Gemeinde Pünderich, dem ersten Ort der Terrassenmosel. Der Hauptsitz befindet sich in einem im Jahre 1663 erbauten Fachwerkhaus direkt am Moselufer, während der in den DETAILS
  • Gysler / Rheinhessen - Das um 1750 erbaute Weingut wurde 1999 vom früh verstorbenen Vater an Alexander Gysler vererbt. Seitdem leitet er es nun mit Unterstützung seiner Mutter Renate sowie seiner Frau Heike. „Unser DETAILS
  • Wittmann/ Rheinhessen - Seit 1663 sind die Wittmanns und ihre Vorfahren Weinbauern im alten Marktflecken Westhofen, im südlichen Rheinhessen. Eine lange Weinbautradition sagt eigentlich nichts über die Qualität der Weine eines Weingutes aus. DETAILS
  • Christmann/ Pfalz - Wir schreiben das 19. Jahrhundert. Die Cousins Johann Martin und Prof. Dr. Louis Häusser trafen sich regelmäßig im Deidesheimer Weingut Buhl, um über die Ideen des demokratischen Vormärzes zu diskutieren. DETAILS
  • Ökonomierat Rebholz / Pfalz - Weinbau betreibt die Familie Rebholz in Siebeldingen nachweisbar seit 1632. Dabei waren verschiedene Familienmitglieder auch einmal Bierbrauer oder Schultheise, aber immer gab es wenigstens einen Winzer in der Familie. Seit DETAILS
  • Helmut Christ / Franken - Weinbau gibt es in der Familie seit vielen Generationen. Das 1985 samt Rebflächen erworbene Weingut, die heutige Hofstelle, wurde 1716 erbaut. Es ist das stattlichste Weingut im Ort seit Jahrhunderten. DETAILS