Weingut Am Schlipf – Claus Schneider / Baden

Die Wurzeln unserer Winzerfamilie in Weil am Rhein reichen bis 1465 zurück. Mit dem Kauf des Gutshofs 1892, unterhalb der Weinberge des Schlipfs, hat Johannes Schneider den Grundstein für das heutige Weingut gelegt. Seit den Anfängen liegt unser Fokus auf durchgegorenen Weinen und den traditionellen und lokalen Rebsorten, der Pinot-Familie und dem Gutedel. Im Laufe der Zeit ist das Weingut gewachsen und wir bewirtschaften heute auf knapp 15 Hektar vier spektakuläre Weinlagen in zwei Gemeinden verteilt auf über 70 Parzellen am Tüllinger Berg. Seit 2017 sind wir, Johannes und Christoph Schneider, in 6ter Generation für den Betrieb verantwortlich und führen die lange Weinbautradition der Familie mit Begeisterung fort Ehrliche, belebende und elegante Weine, die Vergnügen bereiten und den unverfälschten Ausdruck unseres Terroirs transportieren, sind unser Ziel. Größe des Weinguts in ha: 16 ha Ertragsbegrenzung: im Durschnitt 5000 kg/ha Terroir: Kalkstein, Lehm, Tonmergel Rebsorten: Grauer-, Weisser- und Spätburgunder, Chardonnay, Gutedel Alter der Rebstöcke: 0-50 Jahre Weinlese: 100% von Hand Weinbereitung: langes Hefelager (mind. 10 Monate) und Reife der Weine, sehr schonende Verarbeitung der Trauben bsp. Lese von Hand in 15kg Kisten oder Breisacher Bottiche, Arbeit mit Gravitation. Unser Ziel sind elegante und bekömmliche Weine, die ihre Herkunft auf natürliche Weise widerspiegeln. Unsere Haus Gupi Weine werden immer ohne Schwefelzugabe gefüllt. Düngung/Versorgung der Böden und Pflanzen: seit 2021 biodynamische Bewirtschaftung, Kompostwirtschaft, Humusaufbau fördern Pflanzenschutz: biologisch, Einsatz biodynamischer Präparate, Komposttee, Pflanzenextrakte zur Vitalisierung der Reben Unkrautbekämpfung: wenn nötig, ausschliesslich mechanisch (Roll-, Fingerhacke etc.), Einsaaten   Weingut Claus Schneider Inh. Claus Schneider Lörracher Strasse 4 79576 Weil am Rhein Deutschland