Alexander Gysler / 2010 Weinheimer Hölle Huxelrebe Beerenauslese

22,95 

inkl. MwSt. (Grundpreis: 60,39  / l)

Die Huxelrebe ist eine Kreuzung aus den Sorten Weißer Gutedel und Muskat Courtillier und wurde von Georg Scheu in Alzey gezüchtet. Die Nähe zu ihrem „Geburtsort“ scheint der Huxelrebe zu gefallen, denn immer wieder überrascht der Weinberg mit hochfeinen Süßweinen.
Der goldgelbe Wein erfreut schon im Duft durch seine an Maracuja erinnernde Frucht. Bereits der erste Schluck füllt den Mund ganz aus. Ein Wettkampf entsteht auf der Zunge zwischen Fruchtaromen, Süße und Säure.
Er hinterlässt einen schönen Nachhall und verbleibt sehr lange am Gaumen. Durch seinen geringen Alkoholgehalt und die schöne Frische ist er bekömmlich und animiert zum zweiten Schluck.
Die Huxelrebe Beerenauslese sollte gut gekühlt serviert werden.
Ob als Begrüßungsschluck, Aperitif, zu feinen Desserts oder einer Käseauswahl – sie wird dem Genussfreudigen das Leben „versüßen“.
Alk: 10,5%; Restzucker: 130 g/l; Säure 15,5 g/l

Allergene: Enthält Sulfite

Kategorie: , , , , , Art.-Nr.: GYS-007