Karl Fritsch / 2016 Cuvée Foggathal Nr. 22

23,50 









Wein Typ:


Stillwein, rot, trocken





Zertifikate:




respect - BIODYN, bio-dynamisch





Trinktemperatur:17 °C




Lagerpotential:hoch (30 Jahre)



Optimales Trinkjahr:2019 - 2034






Herkunft:

Österreich, Wagram, Oberstockstall



Qualitätsstufe:Bio-Qualitätswein



Lage:Foggathal



Weinberg:Hügelland



Rebsorte:Zweigelt 60 %



Rebstockalter:34 Jahre



Pflanzdichte:4000 Pflanzen/Hektar



Rebsortenertrag:4000 - 4500 Liter/Hektar



Rebsorte:Cabernet Sauvignon 40 %



Geografische Ausrichtung:südlich, südwestlich



Meeresspiegel:230 - 240 m



Boden:eisenhaltig, Lehm






Ernteart:handgelesen



Traubensortierung:maschinell



Erntezeitpunkt:8 Oktober



Biologischer Säureabbau:ja



Temperaturgesteuert:ja



Maischegärung:




Typ:gerebelt



Kämme:0%



Zeit:12 Tag(e)



Menge:100%





Gärung:spontan




Ausbau:




Eichenfass



Größe:500 L



Alter:gebrauchtes Holz



Dauer:28 Monat(e)






Abfüllung: 30 April 2018



Verschluss:Naturkork





Entsäuert:nein



Aufgesäuert:nein










Alkohol:13% Restzucker:1g/l Säure: 5.2g/l


 

Allergene: Enthält Sulfite

 

Weinberghof Fritsch
Schlossbergstraße 9
A-3470 Oberstockstall
Kategorie: , , , , , Art.-Nr.: FRI-006