Clemens Busch / 2012 Marienburg Großes Gewächs

29,85 

Der größte Teil der bewirtschafteten Rebfläche von insgesamt ca. 11 ha liegt in der Lage Pündericher Marienburg. Sie umfasst fast den gesamten Hang am gegenüberliegenden Flußufer Pünderichs und ist Richtung Süd bis Südost ausgerichtet. Bis zur neuen Weingesetzgebung in den 70er Jahren bestand diese Lage aus mehreren kleinen Einzellagen. Diese Einzellagen hatten durchaus ihre Berechtigung, sind doch die Weine, die aus den verschiedenen Teilen der heutigen Lage Marienburg kommen, sehr unterschiedlich. Nicht nur die verschiedenen Schieferböden, sondern auch die speziellen Kleinklimate spielen hier eine große Rolle. Um diese spezifischen Unterschiede innerhalb der Lage Marienburg hervorzuheben, tragen die entsprechenden Weine die alten Parzellenbezeichnungen. Hierzu zählen insbesondere Fahrlay und Fahrlay-Terrassen, Falkenlay und Raffes, sowie Rothenpfad und Felsterrasse.
Im ursprünglichen Bereich der Pündericher Marienburg dominiert der graue Schiefer. Hier ernten wir unter anderem die Trauben für den Riesling vom grauen Schiefer und natürlich auch für unser Großes Gewächs Marienburg  GG.
Boden: grauer Verwitterungsschiefer Ausrichtung: Süd bis Süd-Südwest
Rebe: 30-jähriger Rebbestand Drahtrahmen-Erziehung
Ertrag von ca. 45 hl/ha.
Restzucker (g/l): 4,9 Gesamtsäure (g/l): 6,3 Alkoholgehalt (Vol %):13,5
Allergene: Enthält Sulfite

Bewertungen: Eichelmann 90 Punkte Gault&Millau 87 Punkte Falstaff 93 Punkte Wein-plus 91Punkte
Kategorie: , , , , , Art.-Nr.: CB-1217