Ökonomierat Rebholz / 2013 Spätburgunder S Tradition Spätlese trocken

19,95 

inkl. MwSt. (Grundpreis: 26,60  / l)

Vinifikation:
Die gesunden und ausgereiften Trauben waren die entscheidende Grundvoraussetzung für diesen Rotwein. Nach der selektiven Handlese wurde die Maische entrappt und in den Rotweingärtanks gut eine Woche bei der tiefen Lesetemperatur gehalten. Diese „Kaltmatzeration“ soll schon vor der Gärung möglichst viele Spätburgunder- und Lagentypische Aromen bilden. Nach der dann folgernden Gärphase von über einer Woche begann der biologische Säureabbau auf der Maische. Gekeltert wurde nach vier Wochen Maischekontakt. Vor der Fasslagerung erfolgte ein Abstich von der Grobhefe. Für die zweijährige Lagerung im Holz, wurden neue und gebrauchte Barriquefässer aus französischem und Pfälzer Eichenholz verwendet.
A 13,5 S 5,2 Z 0,2

Allergene: Enthält Sulfite