Ökonomierat Rebholz / 2013 Weisser Burgunder Vom Lößlehm trocken

19,80 

Die Lage:
Während die meisten Weinberge entlang des Haardtrandes, dem Übergang von Rheinebene zu Pfälzer Wald, durch den von Süden nach Norden verlaufenden Rheingraben als Osthänge geformt wurden, gibt es im aus dem Pfälzer Wald ins Rheintal führenden Queichtal auch Südhänge. Diese „Siebeldinger Sommerseite“ hat die Lagenbezeichnung „Im Sonnenschein“. Die Weinberge liegen 160 bis 225 m über NN und haben 5 bis 20 % Hangneigung.
Vinifikation:
Selektive Handlese. Schonender, nur die Schwerkraft nutzender Transport von Trauben und Maische im Kelterhaus. Standzeit der entrappten Maische von 24 Stunden um mehr Aromen und Mineralität aus den Beerenhäuten zu lösen. Ausbau im Edelstahltank. Verzicht auf Weinschönung. Lange Lagerung auf der Hefe für mehr Stabilität, Komplexität und Entwicklungspotenzial des Weines. Späte, ganz schonende Flaschenfüllung.
Alkohol 13,5 Vol. Säure 6,1 g/l; Restzucker 2,3 g/l

Allergene: Enthält Sulfite